Energie sparen - Licht

Bild mit Sofa und Lampe

Energiesparlampen sparen Strom und liefern gemütlich warmes Licht.

Es zahlt sich aus, wenn Sie Energiesparlampen statt Glühlampen verwenden. Sie verbrauchen bis zu 80 Prozent weniger Strom und halten wesentlich länger.

Stromspartipps

Herkömmliche Glühbirnen nutzen nur 5 Prozent des Stromverbrauchs für Licht. Die restliche Energie geht als Wärme verloren. Energiesparlampen (oder auch Kompaktleuchtstofflampen) verbrauchen nur ein Fünftel so viel Strom – bei gleicher Leistung und bis zu achtfach längerer Brenndauer! Der höhere Preis zahlt sich deshalb schnell aus.

  • Tauschen Sie Glühbirnen gegen Energiesparlampen aus
  • Für gleiche Helligkeit sorgen:
    Glühbirne » Energiesparlampe
    40 Watt » 7 bis 9 Watt
    60 Watt » 11 bis 16 Watt
    75 Watt » 15 bis 20 Watt
    100 Watt » 20 bis 23 Watt

Von Hand zu spülen lohnt nur für den kleinen Abwasch zwischendurch.
mehr

Elektrogeräte im Stand-by-Betrieb sind oft große Stromfresser.
mehr

Kleine Geräte, große Leistung und niedrigem Stromverbrauch.
mehr

Beim Kochen den Energieverbrauch reduzieren ohne am Genuss zu sparen.
mehr

Frisch genießen und dazu noch Strom sparen. Lesen Sie hier, wie es geht.
mehr

Sparsamer Umgang mit Wasser und Strom und porentief saubere und frische Wäsche.
mehr

Wassererwärmung mit Strom ist besonders komfortabel und sparsam.
mehr

Sparen Sie bares Geld

Sparen Sie bares Gld

Nutzen Sie den Strom intelligent.

Damit unsere Energieversorgung auch in Zukunft gesichert ist, müssen wir mit den vorhandenen Ressourcen schonend umgehen, die Energie so effizient und sparsam wie möglich einsetzen und den Stromverbrauch senken.