15.12.2020

50 Millionen Kilowattstunden Ökostrom für ifm

Regionalwerk-Großkundenbetreuer Andreas Roth (von links) und sein für Energiebeschaffung verantwortlicher Kollege Roland Sommer freuen sich. Anlässlich der Unterzeichnung eines Liefervertrags über knapp 50 Millionen Kilowattstunden Ökostrom überreichten die beiden engagierten Regionalwerker dem Einkaufsmanager Markus Lux der ifm-Unternehmensgruppe heute in Tettnang ein Ökostromzertifikat. Auch Regionalwerk-Geschäftsführer Michael Hofmann freut sich über die Zusammenarbeit.

Seit 2019 ist die ifm-Gruppe mit allen deutschen Standorten Kunde vom Regionalwerk. Andreas berät seine Kunden auch während der Vertragslaufzeit und hat ifm auf aktuell günstige Einkaufskonditionen hingewiesen. Das Tettnanger Traditionsunternehmen hat daraufhin vorzeitig seine Strombeschaffung für die Jahre 2022 und 2023 ausgeschrieben. Insgesamt konnte sich das Regionalwerk mit seinem Angebot gegen sechs regionale und überregionale Wettbewerber durchsetzen.