14.12.2020

Autohaus Biggel setzt auf E-Mobilität

Thomas Biggel, Inhaber des Autohauses Biggel (Mitte), Junior-Chef Michael Biggel (rechts) und Regionalwerk Bodensee-Vertriebsleiter Winfried Bremer (links) haben heute eine Partnerschaft zur Lieferung von zertifiziertem Ökostrom und der Wartung einer neuen Schnellladesäule unterzeichnet. Das traditionsreiche Kressbronner Familienunternehmen Autohaus Biggel setzt auf E-Mobilität und rüstet sich für die Zukunft. An seiner neu installierten öffentlichen Ladesäule können gleichzeitig zwei E-Autos mit 22 kW Wechselstrom (AC) und 24 kW Gleichstrom (DC) direkt vor dem Ausstellungsraum des Autohauses geladen werden.

Als Familienunternehmer ist Thomas Biggel eine regionale Wertschöpfung besonders wichtig. Das Regionalwerk Bodensee ist dafür der perfekte Partner, denn es ist im Eigentum von Kressbronn und umliegenden Gemeinden. Mehr Region geht nicht. Dass beim Autohaus Biggel die E-Autos ausschließlich mit zertifizierten Ökostrom geladen werden, ist für Thomas Biggel selbstverständlich. Als zertifizierter Volkswagen Service Partner ist das Autohaus Biggel auch für die elektrische Zukunft der Volkswagen ID-Modelle gerüstet.