30.09.2020

Regionalwerk als Servicepartner seiner Gemeinden

Heute findet im Regionalwerk das Jahresgespräch über die Anforderungen der Stadt Tettnang an die Infrastruktur für die Energieversorgung 2021 und die Abstimmung der entsprechenden Tiefbaumaßnahmen statt. Stadtkämmerin Claudia Schubert, Leiter Stadtplanung Achim Straub und Fachbereichsleiter Tiefbau Horst Hölz sprechen mit dem Technikleiter des Regionalwerks Michael Schöberl, seiner für Arbeitssteuerung verantwortlichen Mitarbeiterin Eveline Kischka und Energienetzplaner Patrick Keller (auf dem Foto von links).

Das Regionalwerk führt einmal im Jahr mit allen seinen Gründungs- und Eigentümergemeinden ein solches Jahresgespräch. Das Regionalwerk sieht sich als Servicepartner, der die Wünsche und Anforderungen seiner Gemeinden umsetzt und dazu während des Jahres in regelmäßigen engen Kontakt mit den Stadt- und Gemeindeverwaltungen steht.