11.06.2019

Regionalwerk lädt E-Autos mit Sonnenstrom

Heute haben wir unseren neuen Photovoltaik-Carport eingeweiht. Kollege Matthias ist als Projektleiter absolut glücklich darüber. E-Autos laden bei unserer öffentlichen Ladesäule am Regionalwerk jetzt Sonnenstrom direkt in ihre Batterien. Finanziert wurde der PV-Carport durch den Ökostrom-Cent des Grüner Strom Label e.V. und durch das Regionalwerk selbst. Unsere Kunden, die durch das Label zertifizierten Ökostrom von uns beziehen, finanzieren über den zusätzlichen Cent ganz bewusst und aktiv solche Energiewende-Projekte mit.

Das Grüner Strom Label (bitte anklicken) ist das erste Gütesiegel für Ökostrom auf dem deutschen Energiemarkt. Gegründet wurde das Grüner Strom-Label 1998 von führenden Umwelt-, Verbraucher- und Friedensorganisationen. Der Grüner Strom Label e.V. ist Pionier der Zertifizierung von Ökostrom in Deutschland. Seit der Liberalisierung des Energiemarktes 1998 hat es sich der Verein zur Aufgabe gemacht, für mehr Transparenz im Ökostrommarkt zu sorgen - mit dem Gütesiegel Grüner Strom. Alle zwei Jahre muss die anspruchsvolle Zertifizierung erneuert werden und das Regionalwerk ist 2019 erneut auf dem Prüfstand.