05.08.2019

Regionalwerk unterstützt Kaufland-Ladesäule

Letzte Woche hat Kaufland Tettnang eine Elektroauto-Ladesäule für seine Kunden in Betrieb genommen. Tettnangs-Bürgermeister Bruno Walter, Kaufland-Marktleiter Mario Grau und Regionalwerk-Vertriebsleiter Winfried Bremer waren vor Ort (v.re.). Das Regionalwerk hat die notwendigen Planungs- und Verbindungsarbeiten für den Netzanschluss vorbereitet und umgesetzt. Kaufland-Kunden dürfen während der Öffnungszeiten ihre E-Autos kostenlos aufladen. An der Ladestation können zwei Fahrzeuge gleichzeitig laden, wenn eines AC- und das andere DC-Strom nutzt. Maximal kann mit 50 kW geladen werden.

Die Schnellladesäule des Regionalwerks in Tettnang bei der Autofabrik Bodensee kann E-Fahrzeuge mit bis zu 150 kW versorgen. Insbesondere für E-Fahrer auf der raschen Durchreise ist diese Schnelladesäule als schneller Tank- bzw. Ladestopp von Vorteil.