Ökologie

Zwischen Energiesektor und Klimaschutz gibt es direkte Zusammenhänge. Unter diesem Gesichtpunkt steht neben den Zielen Versorgungssicherheit und Wirtschaftlichkeit im strategischen Konzept des Regionalwerkes Bodensee auch das Ziel Umweltverträglichkeit. Wir streben ein Gesamtpaket aus erneuerbaren Energien und Effizienz beim Energieangebot an.

Energiegenossenschaft Bodensee eG

Die Reserven an Öl, Gas und Kohle werden immer knapper. Regenerative Energien, insbesondere die Photovoltaik, entwickeln sich zu einer echten Alternative.

  • Ende 2008 hatten sich Bürger aus dem Bodenseekreis zusammen getan und gemeinsam mit dem Regionalwerk Bodensee über Möglichkeiten diskutiert, wie man eine umweltfreundliche und nachhaltige Stromerzeugung fördern kann und gleichzeitig eine interessante Rendite erwirtschaftet. Aus dieser Initiative ist Anfang 2009 ein Energiebeirat hervorgegangen. Auf Beschluß des Energiebeirats wurde am 9. September 2009 die Energiegenossenschaft Bodensee eG gegründet.
  • Das Ziel: Bürgerinnen und Bürgern, Kommunen,Unternehmen und Institutionen des Bodenseekreises realisieren gemeinsam lokale und regionale Energieprojekte. Damit wird sowohl ein Beitrag zum Klimaschutz geleistet als auch wirtschaftliche Anreize geschaffen.

Derzeit sind 21 Anlagen am Netz mit einem Investitionsvolumen von 1,6 Mio € und einer installierten Leistung von rund 524 kwpeak. Damit erzeugen wir Strom für etwa 130 Haushalte.

Wir danken dem Regionalwerk Bodensee für die freundliche Unterstützung bei unserem Webauftritt.

Aufsichtsrat/Vorstand

Anlagen

Kontakt

Energiegenossenschaft Bodensee eG

Herr Dieter Sautter (Vorstand)

Herr Dr. Claus Bulling (Vorstand)

 

Waldesch 29

88069 Tettnang

Tel.: 07542 9379-0

Fax: 07542 9379-101

Satzung der EgB eG

E-Mail