Preisblätter

Netznutzung, Messung und Abrechnung

Die Nutzung unseres Stromnetzes erfolgt nach objektiven, transparenten und diskriminierungsfreien Kriterien. Die Entgelte für den Zugang zum Elektrizitätsversorgungsnetz der Regionalwerk Bodensee Netze GmbH sind im Preisblatt für die Netznutzung aufgeführt. Dort sind auch die Preise für die Messung und Abrechnung und für die Datenbereitstellung zu finden. Das Preisblatt gilt vorbehaltlich der Rechtmäßigkeit dieser Entgelte.

Zuschläge zur Netznutzung aufgrund des Kraft-Wärme-Kopplungs-Gesetzes

Gemäß § 4 Absatz 1 und 3 des Kraft-Wärme-Kopplungsgesetzes wird der Einspeisung von KWK-Strom eine bestimmte gesetzlich festgelegte Vergütung zugeordnet. Die Belastungen aus diesem Gesetz werden bundeseinheitlich verteilt. Es wird Übertragungsnetzbetreibern nach einem juristisch geprüften und anerkannten Verfahren ein Jahreswert für den KWK-Aufschlag zugeteilt, der über die Verteilnetzbetreiber von den Verbrauchen eingezogen und an die Übertragungsnetzbetreiber weitergeleitet wird.

Kundengruppe/Verbraucherzone Aufschlag ct/kWh
A: alle Kunden, Verbrauchszone bis 100.000 kWh/a 0,126
B: alle Kunden mit Ausnahme von C, Verbrauchszone größer 100.000 kWh 0,060
C: produzierendes Gewerbe mit Stromkostenanteil größer 4%, Verbrauchszone größer 100.000 kWh 0,025

Diese Aufschläge zuzüglich Umsatzsteuer werden im Rahmen der Netzentgeltabrechnung erhoben. 

Sie haben noch Fragen?

Nicole Nitschke
Shared Service - Netznutzung Preisblätter
E-Mail schreiben
Michael Schöberl
Leiter Technik - Netzanschluss- und Netznutzungsvertrag
E-Mail schreiben